Während des Besuches unserer IPA Freunde aus Sussex/England fand am 14.10.2017 das 60-jährige Jubiläum der IPA Verbindungsstelle Konstanz statt.Mainau Bild

Dieser Anlass war Grund genug die Reise mit einer 30-köpfigen Gruppe auf die Blumeninsel anzutreten. Da sich Briten bekanntermaßen auf Inseln wohlfühlen hatten alle Teilnehmer strahlende Gesichter und selbst die Sonne zeigte sich von ihrer besten Seite.

Viele bekannte und neue Gesichter trafen sich zur Begrüßung  im Kastaniengarten bei Kaffee und Kuchen.

Teilnehmer aus Liechtenstein, der Schweiz, Österreich, Luxemburg, England, Deutschland und Bayern begaben sich anschließend auf eine geführte Insel-Erkundung. Geschichtliches und botanisches bekamen die Gäste zu hören und zu sehen. Danach ging es zum Sektempfang und zum festlich geschmückten Comturey-Keller.

IPA Verbindungsstellenleiter und Hauptorganisator Michael Reichenbach begrüßte die exklusive Gesellschaft, u.a. den Landesgruppenleiter Baden-Württemberg  Dieter Barth mit Gattin.

Bettina Gräfin Bernadotte eröffnete die Jubiläumsveranstaltung mit einer engagierten Rede und stellte die von ihr gegründete „Mentor Stiftung Deutschland“ vor.

Nach zahlreichen Glückwünschen sprach der IPA Chief von Sussex/GB  David Stamp zu den Gästen.

Als besonderes Gastgeschenk überreichte er an Michael Reichenbach einen englischen

Bobby-Helm.

So dann wurde das vorzügliche Buffet eröffnet und die Gäste wurden kulinarisch verwöhnt.

Nur allzu schnell vergingen die Stunden und zu später Nachtzeit traten die Engländer mit uns

„Waldshutern“ die Heimreise an.

 

Armin Petzmann